Jugendbegleiter-Preis 2023/24

Auch in diesem  Schuljahr werden wieder Jugendbegleiter-Schulen ausgezeichnet, die das Jugendbegleiter-Programm in herausragender Weise nutzen, um das schulische Bildungsangebot zu erweitern und lokale Bildungsnetzwerke zu gestalten. Sei es die Nachhaltigkeits-AG, die von einem Team an engagierten Jugendlichen geleitet wird, die Kreativ-AG, die seit über 10 Jahren Ihr Schulhaus verschönert oder das Kooperationsangebot Ihres Sportvereins, das den Kindern und Jugendlichen den Zugang zu neuen Sportarten ermöglicht – wir möchten Ihre preisverdächtigen Jugendbegleiter-Angebote kennenlernen!

Eine unabhängige Jury wird aus den eingegangenen Bewerbungen die drei Gewinner prämieren. Diese werden am Fachtag „Chancen im Jugendbegleiter-Programm“ am 27.06.2024 in Stuttgart der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Preisträgerschulen erhalten Projektförderungen, die die Jugendstiftung Baden-Württemberg in Höhe von 2.000 Euro für den ersten Preis, 1.000 Euro für den zweiten und 500 Euro für den dritten Preis zur Verfügung stellt.

Bewerben können sich alle Programm-Schulen mit maximal zwei Angeboten inklusive ein bis zwei Fotos. Die Fotos müssen zur Veröffentlichung im Programmkontext und auf www.jugendbegleiter.de freigegeben sein.

Die Bewerbung erfolgt erstmalig nicht im Rahmen der Evaluation im Januar, sondern ist ab sofort möglich über das folgende Formular.

Bewerbungsschluss für Ihre Angebote ist der 02. Februar 2024.

    Für Ihre Bewerbung zum Jugendbegleiter-Preis füllen Sie bitte die nachfolgenden Fragen aus. Sie beziehen sich nur auf das Angebot, das Sie für den Jugendbegleiter-Preis nominieren möchten.










    Es handelt sich dabei um:

    zurück zur Übersicht