Qualifizierung & Qualipass

Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter brauchen eine ganze Palette an Fähigkeiten: von persönlichen und fachlichen Kompetenzen bis hin zu methodischem Know-how. Vieles davon bringen sie schon mit – aus ihrer Erfahrung in Vereinen, in der eigenen Familie, aufgrund ihrer beruflichen oder Lebenserfahrung.

Ob eine Fortbildung notwendig oder gewünscht ist, entscheidet in der Regel die Schulleitung gemeinsam mit der Jugendbegleiterin oder dem Jugendbegleiter. Möglich sind z.B. Kurse in Volkshochschulen, Workshops bei kirchlichen Bildungsträgern oder bei Vereinen, Vorträge oder auch Fachtagungen. Thematisch sind hier unterschiedlichste Bereiche denkbar. Außerdem können Schulen allein oder zusammen mit anderen Schulen und Bildungseinrichtungen eigene Veranstaltungen organisieren, die einen Weiterbildungsbedarf der Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter aufgreifen und beantworten. Fortbildungen sind bis zu 20 Prozent – zusammen mit Koordination – aus dem Grundbudget der Schule finanzierbar.

Auch Junior-Jugendbegleiterinnen und Junior-Jugendbegleiter können sich fortbilden. In verschiedenen Schülermentoren-Ausbildungen setzen sich die Jugendlichen mit Schwerpunkten wie Umwelt, Vielfalt & Toleranz oder auch Europa auseinander. Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf www.jugendstiftung.de.

Bei Fragen zu Weiterbildungen für Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter und zur Suche nach geeigneten Referentinnen und Referenten sowie Anbietern ist das Jugendbegleiter-Team Ansprechpartner.

Qualipass-Zertifikat dokumentiert Stärken und Kompetenzen
Das ehrenamtliche Engagement von Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleitern sollte wertgeschätzt und dokumentiert werden. Als Bescheinigung für Schülerinnen und Schüler bis 18 Jahre, die sich als Junior-Jugendbegleiterin oder Junior-Jugendbegleiter engagieren, eignet sich das Qualipass-Zertifikat. Es bietet Platz für die Beschreibung der ehrenamtlichen Tätigkeit, für erworbene Kompetenzen und für eine Beurteilung der eigenen Stärken.

Neben dem Qualipass-Zertifikat für Jugendliche gibt es auch den Qualipass für Erwachsene. Als Bildungspass Baden-Württemberg bietet er engagierten Erwachsenen die Möglichkeit, sich auf den Zertifikaten ehrenamtliches Engagement und damit verbundene Fähigkeiten bescheinigen zu lassen und zusammen mit beruflichen Weiterbildungen und anderen Dokumenten wie Lebenslauf und Arbeitszeugnissen im Bildungspass abzulegen.

Vorlagen für Qualipass-Zertifikate im Rahmen des Jugendbegleiter-Programms finden Sie im Service-Bereich.

Weitere Informationen zum Qualipass, die Zertifikate zum Online-Ausfüllen sowie die regionalen Bestelladressen finden Sie unter www.qualipass.de.

Bei Fragen zum Bildungspass Baden-Württemberg wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@jugendbegleiter.de oder telefonisch an das Jugendbegleiter-Team unter 07042 376713-0.