Aktuelle Themen und Termine

„Architektur macht Schule“ – Methoden der Baukulturvermittlung

Wie wollen, sollen und werden wir in Zukunft leben und arbeiten? Die Frage richtet sich nicht nur an Erwachsene. Mindestens ebenso stark betrifft sie die heutige junge Generation. Denn um deren künftigen Lebensraum geht es, wenn die Entwicklung der Städte und Dörfer diskutiert wird.

Mit der Initiative „Architektur macht Schule“ fördert die Architektenkammer Baden-Württemberg die baukulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dazu gehört ein jährliches Netzwerktreffen für alle, die an Architekturvermittlung interessiert sind. Der nächste Termin ist am Dienstag, den 24. September von 14 bis 18:30 Uhr im Haus der Architekten (Danneckerstraße 54) in Stuttgart.

Beispielhaft steht diesmal die Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart im Zentrum. Als städtebauliches Großereignis bietet sie eine besondere Gelegenheit, junge Menschen an Baukulturprozessen zu beteiligen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen methodische Ansätze für die Vermittlungsarbeit in drei Workshops kennen: „Stadt erkunden und weiterdenken“, „More Future: Erzähl uns deine Zukunft“ sowie „Der öffentliche Raum als Experimentierfeld“.

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Preisträger des Kooperationspreises Baden-Württemberg 2019 stehen fest!

Mit dem Kooperationspreis Baden-Württemberg werden Jugendbegleiter-Schulen prämiert, die in herausragender Weise und dauerhaft mit außerschulischen Partnern kooperieren. Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium, und Wolfgang Antes, Geschäftsführer der Jugendstiftung Baden-Württemberg zeichneten die drei Preisträgerschulen am 15. Juli 2019 im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Stuttgart aus.

Und dies sind die Gewinner des Kooperationspreis Baden-Württemberg 2019:

1. Preis (dotiert mit 1.500 Euro): Heiligenbergschule Heidelberg
2. Preis (dotiert mit 1.000 Euro): Pfalzgraf-Rudolf-Schule Herrenberg
3. Preis (dotiert mit 750 Euro): Gemeinschaftsschule Mönchweiler


Nach der feierlichen Preisverleihung wurden die anwesenden Vertreterinnen und Vertreter der drei Preisträgerschulen zusätzlich belohnt: im JES (Junges Ensemble Stuttgart) gab es eine Sondervorstellung des Stückes „Next Stop: Planet B“.

Einen ausführlichen Bericht sowie Bilder von der Preisverleihung finden Sie hier.

Neue Evaluation im Jugendbegleiter-Programm erschienen!

Am 15. Juli 2019 wurde die 13. Evaluation im Jugendbegleiter-Programm zeitgleich zum Start der landesweiten, erstmalig stattfindenden „Jugendbegleiter-Woche“ veröffentlicht.

Die Evaluation ist eine Vollerhebung, an der alle 1.946 Programmschulen teilgenommen haben. Die ausführliche Darstellung der Ergebnisse sowie die nach Land- und Stadtkreisen differenzierten Daten der aktuellen Evaluation finden Sie im Bereich Downloads & FAQs unter Publikationen und Materialien.





Neue Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit


In den vergangenen Tagen hat jede Schule, die am Programm teilnimmt, per Post einen „Jugendbegleiter-Schule"-Aufkleber erhalten. An prominenter Stelle angebracht, zeigt er schnell, dass eine Schule am Jugendbegleiter-Programm teilnimmt.





Zudem gibt es seit kurzem auch einen „Jugendbegleiter-Schule"-Button, den man auf der Schulhomepage einbinden kann. Hier können Sie den Button herunterladen.


Sollte Ihre Schule an der „Jugendbegleiter-Woche" teilnehmen, finden Sie hier verschiedene Materialien für Ihre Pressearbeit.

Neue Jugendbegleiter-Logos jetzt zum Download



Das Logo des Jugendbegleiter-Programms wurde kürzlich einer Frischekur unterzogen und erstrahlt nun in neuem Glanz. Hier können Sie die überarbeitete Version unseres Logos herunterladen.



Zudem gibt es nun einen "Jugendbegleiter-Schule"-Button, den Sie auf Ihrer Schul-Homepage einbinden können. So können Sie schnell und einfach zeigen, dass Ihre Schule am Jugendbegleiter-Programm teilnimmt.



Aktuelle Seminarangebote der Jugendstiftung für Jugendliche

Die Jugendstiftung Baden-Württemberg bietet auch dieses Jahr wieder verschiedene Seminare für Jugendliche an, die insbesondere auch für aktive Junior-Jugendbegleiterinnen und -begleiter interessant sind oder Jugendliche auf ein zukünftiges Engagement vorbereiten.

Aufgrund der großen Nachfrage bei den beiden Mentorenprogrammen "Umweltmentoren" und "Vielfaltcoaches" empfehlen wir eine Anmeldung der Schule für die Teilnahme im Schuljahr 2019/2020 bis spätestens zu den Pfingstferien. Die Platzvergabe erfolgt hier – wie bei den anderen Seminaren – nach Anmeldeeingang.

27.-29.06.2019:
"WIR macht Schule" - Projektmanagement für Jugendliche ab Klasse 5 in Bad Liebenzell.
Weitere Infos und Anmeldung: www.wir-macht-schule.de

30.06.2019:
Bewerbungsschluss
für das Umweltmentoren-Programm 2019/2020.
Weitere Infos und Anmeldung: www.umweltmentoren.de

30.06.2019:
Bewerbungsschluss
für das Mentorenprogramm Vielfaltcoach 2019/2020.
Weitere Infos und Anmeldung: www.vielfaltcoach.de

Eine Übersicht aller Angebote im Kalenderjahr 2019 bietet die Broschüre „Qualifizierungsangebote für Junior-Jugendbegleiter“. Die Broschüre finden Sie auf unserer Webseite unter Downloads & FAQs unter "Publikationen und Materialien".

Jugendbegleiter-Woche – Engagement sichtbar machen!

Der Aktionskalender ist nun online. Hier können Sie sehen, welche Aktionen an den einzelnen Schulen stattfinden, um das Engagement der zahlreichen Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter zu würdigen.

Gerne nehmen wir noch weitere Aktionen in den Kalender auf. Tragen Sie hierzu Ihre Aktivität in das Veranstaltungsformular ein.

Neue Jugendbegleiter-Schule werden – melden Sie sich jetzt an

Jede öffentliche allgemeinbildende oder berufliche Schule in Baden-Württemberg kann sich bis zum 30. Juni 2019 für die Teilnahme am Jugendbegleiter-Programm ab dem Schuljahr 2019/2020 bewerben. Das Land Baden-Württemberg stellt seit 2006 Fördermittel bereit, mit denen die derzeit rund 2.000 Programmschulen außerunterrichtliche Bildungsangebote von über 23.000 Ehrenamtlichen im Ganztagsschulbereich realisieren.

Worum geht es?
Ehrenamtliche gehen an Schulen und führen außerhalb des Unterrichts Bildungsangebote zu den unterschiedlichsten Themen durch. Das Angebotsspektrum reicht von Näh-Angeboten, Technik-Kursen oder auch YouTube- und Garten-Angeboten. Die Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter sind Einzelpersonen, Eltern, Studenten, Seniorinnen und Senioren, aber auch Personen aus Vereinen, Verbänden und Organisationen, die mit den Schulen kooperieren. Junior-Jugendbegleiter (Schülerinnen und Schüler bis 18 Jahre) bieten beispielsweise für jüngere Schüler Hausaufgabenbegleitung an, führen selbstständig Debating-Angebote durch oder kreieren in der Mode-AG T-Shirts.

Was sind die Förderbedingungen?
Teilnehmen kann jede öffentliche allgemeinbildende oder berufliche Schule aus Baden-Württemberg, die mindestens vier Wochenstunden à 60 Minuten Bildungsangebote durch Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter umsetzt. Die Programmschulen erhalten ein Schuljahresbudget, womit sie die Aufwandsentschädigung für die Ehrenamtlichen, Sachkosten und Koordinierungs- und Fortbildungskosten bestreiten können. Für Kooperationen mit gemeinnützigen außerschulischen Einrichtungen können die Schulen ein zusätzliches Kooperationsbudget beantragen. Die Schulen können sich bis zum 30. Juni eines jeden Jahres bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg bewerben. Das Jugendbegleiter-Programm wird durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport beauftragt und finanziert.

Wo gibt es weitere Informationen zum Programm?
Die detaillierten Programminformationen können Sie hier nachlesen. Und die Anmeldeformulare finden Sie im Bereich "Downloads & FAQs".

Kontakt:
Jugendstiftung Baden-Württemberg
E-Mail info@jugendbegleiter.de
Tel. 07042 / 37 67 13-0

„Jugendbegleiter-Woche“ – jetzt Aktionen in den Veranstaltungskalender eintragen

Das Jugendbegleiter-Programm ist eines der größten Beteiligungsprogramme Deutschlands. Über 23.000 Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter engagieren sich wöchentlich im Rahmen des Programms. Dieses Engagement möchten wir nun sichtbar machen. Doch hierfür benötigen wir Ihre Hilfe!

Im Jahr 2019 findet nun erstmals die „Jugendbegleiter-Woche“ statt. In der Zeit vom 15. bis 26. Juli 2019 bedanken sich zahlreiche Schulen mittels verschiedener Aktionen bei ihren Ehrenamtlichen für deren Einsatz. Der Aktionskalender auf unserer Homepage zeigt diese Aktionen und macht somit das landesweite Engagement sichtbar.

Machen Sie mit und tragen Sie Ihre Aktionen bis 7. Juni unter www.jugendbegleiter.de/jugendbegleiter-woche ein.

Schulprogramm „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“

Noch bis zum 20. Mai 2019 können sich weiterführende Schulen aller Schulformen für die Teilnahme am Schulprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ im Schuljahr 2019/20 bewerben. Interessierte Bildungsstätten wenden sich mit einer Projektidee an die DSD. Aus den Bewerbungen wählt eine Jury aus Förderern und Partnern des Schulprogramms im Juni die Teilnehmerschulen aus. Bei der Durchführung der Projekte werden diese fachlich und organisatorisch begleitet und finanziell mit rund 2.000 Euro unterstützt.

Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen unter https://denkmal-aktiv.de.

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-33 Nächste > Letzte >>